Musikalischer Werdegang als Sängerinsaengerin-barbara-evening-bei-probe-swzgelb

Von meiner Klavier spielenden Mutter schon früh an Musik und Gesang herangeführt, sammelte ich im Alter von 13 Jahren zunächst im Kirchenchor von St. Josef, Düsseldorf-Oberrath, erste gesangliche Erfahrungen in der Öffentlichkeit, wenig später auch im Ratinger Oratorienchor und Kammerchor und entwickelte – ermutigt von meinem Chorleiter – meine Leidenschaft für den Sologesang.

Mit 16 Jahren wurde ich als Jungstudentin an der Folkwang-Hochschule aufgenommen und von Prof. E. Illerhaus unterrichtet.

Wenig später setzte ich meine Ausbildung privat im Hause von Agnes Giebel – einer der größten Konzertsopranistinnen ihrer Zeit –  fort und lernte dabei meinen endgültigen Lehrmeister, Wolfgang Röntz, kennen und schätzen. Mit ihm setze sich nach längerer Unterbrechung seit 2012 die Ausbildung fort.

Solistische Erfahrungen seit 1977: Hochzeiten, Trauerfeiern, Kirchenmusik, Kammermusik, Musical, Opera Antiqua, überwiegend in und um Düsseldorf, oft unter Leitung von Kantor Josef A. Waggin und Regionalkantor Dr. Odilo Klasen.

Summertime Gershwin Porgy and Bess

Ave Maria Bach/Gounod – der Klassiker

Ave Maria Schubert – auf Wunsch mit neuem deutschen Text – speziell für Hochzeiten

Die Aufnahmen sind eigene Mittschnitte aus Konzert und Probe mit nicht ganz so professionellem Equipment.

Aus Qualitätsgründen wurden einige unserer eigenen Aufnahmen aus der Webseite herausgenommen.

Gibt es  ein Tonstudio zwischen Düsseldorf und Worms, das uns preiswert professionelle Aufnahmen machen kann?